Info

News, Termine, Beiträge, Wünsche oder auch  Fehler melden:

Sie haben eine News, einen Termin, einen Beitrag oder einen Verbesserungsvorschlag für das Portal. Wir stellen es gerne ein, schreiben Sie einfach an
onlineredaktion(at)piaportal.de

 
Anforderungen der GKVn für den MDK
Verfasst am: 29. 06. 2017 [13:35]
annavschmidt
Themenersteller
Dabei seit: 09.01.2017
Beiträge: 1
Hallo,

ich habe eine Abrechnungsfrage bezüglich schriftlicher Anforderungen der GKVn mit "ergänzenden Angaben zum Behandlungsplan" für den MDK.
Nach meiner Approbation im Frühjahr, versuche ich aktuell einige Patienten in die Kostenerstattung zu überführen. Natürlich stellen sich einige Kassen quer, andere sind sehr kooperativ und haben längst bewilligt. AOK, IKK und einige andere wünschen eine Prüfung durch den MDK.
Hierbei wurde ich schriftlich aufgefordert, Konsil und Erstbericht (in Kopie) sowie eben diese "ergänzenden Angaben zum Behandlungsplan" einzureichen.

Kann ich in diesem Fall den jeweiligen Kassen irgendetwas in Rechnung stellen? Ich werde weiterhin nach EBM abrechnen, um für meine Patienten keine zusätzlichen Kosten zu verursachen. Dennoch haben mich die Erstellung der Kopien und die Verfassung der Behandlungspläne natürlich Zeit und Mühe gekostet.

Hat irgendwer Erfahrungen und/oder Ratschläge für mich in diesem Fall?

Über Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen
Anna Schmidt
 
Verfasst am: 03. 07. 2017 [14:51]
s.huebner
Moderator
Dabei seit: 26.10.2013
Beiträge: 81
Hallo,

ich würde Dir empfehlen Deine Anfrage in der DPtV-Mailingliste Kostenerstattung zu stellen (solltest Du Mitglied sein). Dort gibt es kontinuierlichen Austausch und viele Infos.

LG
Simone
 



Portalinfo:

Aktive Benutzer
Zur Zeit ist 1 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer und 1 Gast.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer und 21 Gäste online.

Derzeit online

Statistik
piaportal.de hat 3810 registrierte Benutzer, 595 Themen und 1056 Antworten. Es werden durchschnittlich 0.69 Beiträge pro Tag erstellt.