Info

News, Termine, Beiträge, Wünsche oder auch  Fehler melden:

Sie haben eine News, einen Termin, einen Beitrag oder einen Verbesserungsvorschlag für das Portal. Wir stellen es gerne ein, schreiben Sie einfach an
onlineredaktion(at)piaportal.de

 
Versicherung während der Ausbildung/der ersten Stelle als Psychologin
Verfasst am: 21. 11. 2017 [16:58]
magda02
Themenersteller
Dabei seit: 31.08.2017
Beiträge: 2
Guten Abend,
ich starte in Kürze in meiner ersten Stelle in einer Kinderklinik als Psychologin und im Januar beginnt meine KJP-Ausbildung. Welche Versicherungen sind empfehlenswert? Welche habt ihr abgeschlossen? Berufsunfähigkeitsversicherung? Rechtsschutz? Ich kenne mich leider wenig aus.
Ich würde mich sehr über Antworten freuenicon_wink.gif
Viele Grüße!
Magda
 
Verfasst am: 01. 01. 2018 [10:11]
stephiehild
Dabei seit: 04.11.2012
Beiträge: 17
Liebe Magda,

hypothetisch bist du über deine Klinik Haftpflicht versichert, wenn du dort einen Vertrag hast. Trotzdem habe ich von Anfang an eine Berufshapflichtversicherung abegeschlossen gehabt, für den Fall, dass es doch zu Komplikationen kommt. Die hat mich ca. 50€ im Jahr gekostet. Für DPtV Mitglieder gibt es sogar einen Sondergruppentarif: https://www.deutschepsychotherapeutenvereinigung.de/informationen/kooperationspartner/
hier einfach mal nachfragen.

Ansonsten habe ich schon seit meines Studiums eine Rechtsschutzverischerung gehabt, diese ist auch meiner sicht allgemein sinnvoll, z.B. wenn es auch zu Streit mit Arbeitgebern kommt. Hier kommt es darauf an was versichert werden soll. Anfangs habe ich nur 20€ monatlich gezahlt. Als mittlerweile Selbstständige mit großem Versicherungsumfang zahle ich 65€ monatlich.

Falls du es noch nicht hast könnte eine Berufsunfähigkeitsversicherung auf jeden Fall Sinn machen. Ich habe da nicht dran gedacht und komme auch nicht mehr rein. Solange man noch nicht viele Erkrankungen hat, kann das gut sein. Wobei zu sagen ist, dass dies unter Kollegen kontrovers diskutiert wird, weil es außer psychischen Erkrankungen nicht zwangsläufig viel gibt, was und berufsunfähig macht... Das lohnt es mit einem guten Versicherungsmakler zu diskutieren.

Ansonsten braucht es für den Anfang im beruflichen Kontext noch nicht viel. Das wird dann später mehr.

Liebe Grüße

Stephie



 



Portalinfo:

Aktive Benutzer
Zur Zeit sind 2 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer und 2 Gäste.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer und 48 Gäste online.

Derzeit online

Statistik
piaportal.de hat 4243 registrierte Benutzer, 625 Themen und 1131 Antworten. Es werden durchschnittlich 0.69 Beiträge pro Tag erstellt.