Info

News, Termine, Beiträge, Wünsche oder auch  Fehler melden:

Sie haben eine News, einen Termin, einen Beitrag oder einen Verbesserungsvorschlag für das Portal. Wir stellen es gerne ein, schreiben Sie einfach an
onlineredaktion(at)piaportal.de

WikiPiA

[Artikel: Anerkennung ausländischer Ausbildungen von PsychotherapeutInnen | Diskussion ]
HomePage Seite neu laden Bearbeiten Versionen HTML anzeigen

 
 

[Bearbeiten]Anerkennung ausländischer Ausbildungen von PsychotherapeutInnen

Die Ausbildung zum Psychotherapeuten ist in Deutschland im Psychotherapeutengesetz [1] geregelt. Dabei ist Ausübung von Psychotherapie im Sinne dieses Gesetzes jede mittels wissenschaftlich anerkannter psychotherapeutischer Verfahren (derzeit: Psychoanalytische- und tiefenpsychologische Psychotherapie, Verhaltenstherapie und Systemische Therapie für Erwachsene) vorgenommene Tätigkeit zur Feststellung, Heilung oder Linderung von Störungen mit Krankheitswert, bei denen Psychotherapie indiziert ist. Zur Ausübung von Psychotherapie gehören nicht psychologische Tätigkeiten, die die Aufarbeitung und Überwindung sozialer Konflikte oder sonstige Zwecke außerhalb der Heilkunde zum Gegenstand haben.

Demnach benötigen Sie, wenn Sie in Deutschland als Psychologischer Psychotherapeut/Psychologische Psychotherapeutin oder als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin eigenverantwortlich psychotherapeutisch tätig sein wollen, eine staatliche Zulassung, die Approbation.

Diese wird erteilt, wenn die vorgeschriebene Ausbildung absolviert und die staatliche Prüfung bestanden wurde. Die Inhalte der Ausbildung sind bundesrechtlich geregelt in der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Psychologische Psychotherapeuten, während die Durchführung der Ausbildung Landesrecht ist und die staatlichen Prüfungen von den zuständigen Landesbehörden abgenommen werden.

Im Psychotherapeutengesetz ist auch in § 2 die Anerkennung im Ausland erworbener Psychotherapieausbildungen geregelt. Denn auch mit einem im Ausland erworbenen Abschluss können Sie in Deutschland einen Antrag auf Approbation stellen. Im Rahmen des Approbationsverfahrens überprüft die zuständige Stelle (Bundesministerium für Gesundheit oder Landesprüfungsamt für Heilberufe in den Ländern) die Gleichwertigkeit Ihres Abschlusses mit dem entsprechenden deutschen Abschluss. Die Approbation kann Ihnen nur erteilt werden, wenn Ihre Ausbildung als gleichwertig anerkannt wird, ggf. ist eine Eignungsprüfung oder der Besuch eines Anpassungslehrgangs notwendig. Dieser kann dann in einem staatlichen oder staatlich anerkannten Ausbildungsinstitut absolviert werden.

Ausbildungsstätten, die befugt sind, Psychotherapeuten auszubilden, sind im jeweiligen Bundesland als anerkannt gelistet. Auf dem PiAPORTAL können Sie bequem nach einem anerkannten Institut [2] in Ihrer Nähe suchen.

Zwischen Anpassungslehrgang oder Eignungsprüfung kann gewählt werden. Außerdem ist möglich, wesentliche Unterschiede auch ganz oder teilweise durch Kenntnisse auszugleichen, die im Rahmen einer psychotherapeutischen Berufspraxis erworben wurden.

Auf verschiedenen Portalen können Sie vorab die Gleichwertigkeit Ihrer Ausbildung prüfen: http://www.anerkennung-in-deutschland.de/tools/berater/de/berater

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Voraussetzungen: http://www.anerkennung-in-deutschland.de/html/de/psychotherapeut.php

Auch die Kultusministerkonferenz hat ein Informationsportal zur Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse entwickelt: http://anabin.kmk.org/

Die Landespsychotherapeutenkammern haben bereits Erfahrungen mit der Anerkennung im Ausland erworbener Ausbildung gesammelt. Erkundigen Sie sich deshalb auch bei der Landespsychotherapeutenkammer in dem Bundesland, in dem Sie sich niederlassen möchten. Ebenso ist zu empfehlen, sich bei dem zuständigen Landesprüfungsamt für Heilberufe, das die Approbation erteilen soll, über die landesrechtlichen Voraussetzungen zu erkundigen. Eine Liste der Landesbehörden bzw. Landesprüfungsämter bzw. Approbationsbehörden finden Sie in unserem PiaPortal/Ausbildung/Info.

[Bearbeiten] Einzelnachweise

  1. ^ Psychotherapeutengesetz (http://www.gesetze-im-internet.de/psychthg/BJNR131110998.html)
  2. ^ PiAPORTAL Ausbildungsinstitute (http://piaportal.de/ausbildungsinstitute.0.html)




Letzte Änderung: 02.09.2014 15:32 (CID: 976) von piaportal - HomePage Seite neu laden Bearbeiten Versionen HTML anzeigen