Info

News, Termine, Beiträge, Wünsche oder auch  Fehler melden:

Sie haben eine News, einen Termin, einen Beitrag oder einen Verbesserungsvorschlag für das Portal. Wir stellen es gerne ein, schreiben Sie einfach an
onlineredaktion(at)piaportal.de

WikiPiA

[Artikel: Praxisübernahme | Diskussion ]
HomePage Seite neu laden Bearbeiten Versionen HTML anzeigen

 
 

[Bearbeiten]Praxisübernahme

Auswahlverfahren bei der Vergabe von Praxissitzen

Das Bundessozialgericht hat sich am 18.12.2010 in einem Urteil zur Vergabe einer Sonderzulassung (Aktenzeichen B6 KA 36/09 R) auch zu den Kriterien der Auswahlentscheidung der Zulassungsauschüsse der KVen Stellung bezogen:

„Die Auswahlentscheidung ist in erster Linie daran auszurichten, welcher Bewerber von seiner Qualifikation, seinem Leistungsspektrum und vom geplanten Praxisstandort her den Versorgungsbedarf am besten deckt, was zu beurteilen den Zulassungsgremien obliegt. Bei insoweit gleicher Eignung sind die Kriterien anzuwenden, die der Gesetzgeber für die Praxisnachfolge und für die Öffnung eines bisher wegen Überversorgung für Neuzulassungen gesperrten Planungsbereichs normiert hat (so zutreffend LSG Nordrhein-Westfalen MedR 2009, 367, 368): berufliche Eignung, Approbationsalter und Dauer der ärztlichen Tätigkeit (vgl § 103 Abs 4 Satz 5 SGB V) sowie Dauer der Eintragung in die Warteliste (§ 103 Abs 5 Satz 3 SGB V). Dazu ist ergänzend darauf hinzuweisen, dass die Kriterien Approbationsalter und Dauer der ärztlichen Tätigkeit darauf abzielen, einen gewissen Erfahrungsstand und den dadurch erworbenen Standard zu berücksichtigen; dieser dürfte in den meisten ärztlichen Bereichen nach ca fünf Jahren in vollem Ausmaß erreicht sein, sodass das darüber hinausgehende höhere Alter eines Bewerbers und eine noch längere ärztliche Tätigkeit keinen zusätzlichen Vorzug mehr begründen.“,

Eintrag auf der Warteliste gewinnt an Bedeutung

Damit wird das Kriterium „Dauer der Eintragung in die Warteliste“ für das Auswahlverfahren bei der Zulassungen zunehmend wichtiger. Aus diesem Grunde sollten gerade junge, noch in Ausbildung befindliche Kolleginnen und Kollegen unbedingt daran denken, gleich nach dem Erhalt ihrer Approbation (bzw. Fachkunde in einem Richtlininenverfahren) den Eintrag in das Psychotherapeutenregister bei der Registerstelle ihrer zuständigen Kassenärztliche Vereinigung (KV) anzustreben und dieses mit dem Eintrag in die Warteliste zu koppeln. Solch ein Eintrag ist kostenfrei und vollkommen schadlos auch, wenn man erst fünf oder zehn Jahre später eine Niederlassung in einer Vertragspraxis anstrebt. Erfolgt der Eintrag in das Register stets nur einmal und zwar bei der für den Wohnort zuständigen KV, muss hingegen ein Eintrag in die Warteliste für jeden Planungsbereich gesondert vollzogen werden- also unter Umständen auch bei mehreren KVen und für mehrere Planungsbereiche.

Bundesweit gibt es derzeit 395 Planungsbereiche. Bei den meisten KVen gibt es auf deren Internetseiten ein Formular zum Eintrag in die Warteliste zum Herunterladen. Auch für bereits niedergelassenen Vertragspsychotherapeuten, die anstreben den Ort ihrer Tätigkeit Über die Grenzen Planungsbereichen hinaus zu verlegen, kann ein Eintrag in die Warteliste sinnvoll sein. Denn dadurch erhöhen sich die Chancen, in einem anderen Planungsbereich einen Sitz zu erlangen.

Die Dauer des Eintrags in die Warteliste gewinnt deshalb an Gewicht, weil das vorrangige Auswahlkriterium, der Umfang der psychotherapeutischen Tätigkeit nur noch bis maximal 5 Jahre (60 Monate) berücksichtigt wird. Eine darüber hinausgehende Berücksichtigung von Zeiten im Bereich der Dauer der psychotherapeutischen Tätigkeit kann nicht mehr erfolgen, da nach Auffassung des BSG eine noch längere Tätigkeit keinen zusätzlichen Vorzug mehr begründet. Berufliches Erfahrungswissen lässt sich nicht beliebig und unendlich vermehren. Durch den Schnitt bei 60 Monaten psychotherapeutische Tätigkeit eröffnen sich nun in einem Auswahlverfahren vor dem Zulassungsausschuss für jüngere Bewerber durchaus bessere Chancen als zuvor, einen Vertragspsychotherapeutensitz zu erlangen.



Letzte Änderung: 30.11.2016 14:59 (CID: 648) von piaportal - HomePage Seite neu laden Bearbeiten Versionen HTML anzeigen